Dies ist ein Post

von phorkyas

Ist nicht alles schon einmal gesagt worden? Wozu also diese vergebliche Mühe, einen neuen Satz zu beginnen, sich einen Text aus den Rippen zu schnitzen? Ich meine das Ernst. Es ist schon alles gesagt. Besser wahrscheinlich, pointierter, schlüssiger. Bei all diesen Textmassen, die hier im Netz rumdümpeln. Wie Affen auf der Schreibmaschine Shakespeare produzieren können, so muss einer dieser Blogger doch schon längst der neue Joyce sein.

Einpacken also; und vielleicht Computerprogramme schreiben, die Blogeinträge verfassen.
Zombic Hunch