Eine Begegnung der 3. Art

von phorkyas

In der zweiten durchwachten Nacht, in der mir das Wochenbett nicht als Keimzelle für das neue Leben, sondern schon fast als Terrorzelle des Irrsans erscheint, weil die wenigen Stunden Schlaf, das frustrierte Geschrei die Sinne, den Geist völlig vernebeln, und dann dort mittenhinein, wie eine Trance: Stille und er liegt neben mir und schaut mich an mit diesen riesigen, schwarzglänzenden Augen und es ist da, diese Präsenz eines anderen Wesens.