von phorkyas

Das Blog ist ein Innenraum.

Oder bei Dr. Schein / Doc Spielvogel hätte es lauten können:

Das Blog ist ein Irrenraum.

(Aléa Torik forderte von einem Diskutanden: „Du hättest mir, mit ein wenig Empathie, sagen können, was..“ – Da ich mit dem Raumthema so verbunden bin, dachte ich da nur: Ja, genau; wenn man in die Privat-Innen-gemächer von jemand geht, dann sollte man sich wohlwollend nähern, zieht die Schuhe aus und versucht wenigstens leserlich zu schreiben, wenn man die Wände vollkrakelt.)

– Phorky versucht nun Urlaub fürs Gehirn.