Vergnügen

von phorkyas

Welch Vergnügen ein gefühlskaltes, egoistisches, bequemes, selbstgefälliges Arschloch zu sein! Es macht den Schritt so leicht, den Blick so klar. Ja, ich nehme kein Wort zurück, lasse mich weiter ansehen, wie das Monstrum, das das Selbstmitleid einfach erstickt, die empfindsam-kränkliche Künstlerblume einfach bricht. Ein Lächeln: wissend?

**

„MoschMosch“ – ein japanisches Restaurant so zu benennen ist doch feige, das klingt doch so, als hätte jemand zu „Muschi Muschi“ der Mumm gefehlt. The noodles were excellent though.

Advertisements